Unsere Leistungen

  • Gutschein zum Verschenken
  • freie Wahl der Startregion (BS/WOB/SZ)
  • Ballonkorb mit Tür (kein klettern)
  • kleine Guppen - max. 5 Passagiere (keine Massenabfertigung)
  • Sektumtrunk und Urkunde
  • Rücktransport in unserem Fahrzeug

Hier finden Sie Ballone die von uns "bewegt" werden oder wurden.

In dieser Rubrik können Sie mehr über unser Team erfahren. Beginnend im Jahr 1991 hat uns das Ballonfiber erwischt. Kurze Zeit später begann unser Pilot Robert Bessel mit seiner Pilotenausbildung. Nach Scheinerhalt im Jahr 1995 began er als so genannter "Free Lancer", also Freier Pilot und fuhr für verschiedene Luftfahrunternehmen quer durch Deutschland mit den unterschiedlichsten Ballons in Typ, Größe und Form. Besonders die "Special Shapes" - die Sonderform Ballons hatten es schnell dem ganzen Team, das sich in der Zeit formte, angetan. Luftfahrtunternehmer taten sich in der Zeit schwer, Piloten mit ausgebildeter Crew zu finden, die flexibel einsetzbar waren und das brachte uns sehr schöne, aber auch anstrengend und aufregende Einsätze. Den Großteil der von uns jemals bewegten Ballons finden Sie hier...

Hier sehen Sie alle Ballone die von uns "bewegt" werden oder wurden.

Nachdem unser Pilot Robert Bessel im Mai 1991 seine erste Ballonfahrt machte, war er von dem Ballonvirus infiziert. Im Frühjahr 1995 begann er seine Pilotenausbildung. Noch im selben Jahr erhielt er seinen Schein und bereits im Frühjahr des darauf folgenden Jahres hatte er die nötigen Stunden angesammelt um gewerblich pilotieren zu dürfen. Durch seine Freelancer Tätigkeit konnte er in verschiedenen Unternehmen, Bundesländern und Regionen viel Erfahrung auf Ballonen verschiedener Hersteller, Typen, Größen und Formen sammeln. Viele Piloten fahren in ihrer Laufbahn nur einen einzigen Ballon. Noch viel mehr fahren nie ein Spezial Shape (Sonderforrm Ballon). Hier finden Sie eine Auswahl der Ballone die wir als Pilot und teilweise auch Balloncrew bereits bewegt haben und teilweise noch heute betreiben. Im Juli 2011 haben wir einen eigenes Luftfahrtunternehmen (NI144) gegündet und betreiben in dessen Rahmen einen Ballon mit dem dem wir für das Reisebüro Flugbörse überwiegend in der Region Braunschweig, Salzgitter und Wolfsburg zu sehen sind, aber auch in ganz Deutschland unterwegs sind.

   
molly

D-OFLU (Molly)

ein 4250 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

mit der Werbung des Reisebüro Flugbörse.

Dies ist unser erster eigener Ballon für den es auch

einen behindertengerechten Korb mit Tür und Sitz

gibt.

   
d oupd

D-OUPD

ein 3300 qm Ballon für Pilot plus 4 Passagiere

mit der Aufschrift "Makler 2000".

Dies ist unser zweiter eigener Ballon mit dem wir ab

2017 regelmäßig Passagiere mit uns in den Himmel

nehmen.

   

D-ONLB

ein 3600 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

mit der Werbung der Nord LB. Dies ist bereits

der dritte Ballon der Nord LB.

   

D-OSCA

ein 3600 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

mit der "Frechen Maus" von Uli Stein

   

D-OPIE

ein 3800 qm Special Shape für Pilot plus

5 Passagiere gebaut in Form des "Uli Stein"

Pinguin. Mit 108 Haaren und einem 9m langem

Schnabel

   

D-ONEE

ein 2600 qm Special Shape für Pilot plus

3 Passagiere in Form der "Uli Stein"

Rockermaus, mit Lederjacke, Ohrring und ...

zum Finger sagen wir nichts ...

   
D-OTLN

ein 3600 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

von 1995 bis 2001 im Einsatz, nun im "Ballon-

Himmel" und vom D-OLNI ersetzt. Von Toto-

Lotto Niedersachsen

   

D-OLNI

ein 3600 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

der Nachfolger des D-OTLN

   

D-OBHW

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

der in Hameln ansässigen Bausparkasse

   

D-OELA

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

mit dem von der CMA für Rapsöl geworben wird.

   

D-OROB

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

der für Tui / Robinson wirbt.

( Urlaubsveranstalter)

   
G-CDMO

ein Special Shape für Pilot plus 2 Passagiere

ein für Österreich gebauter Ballon in Form einer

Zuckerdose

   

G-BYIV

ist eines von drei Special Shape´s für Pilot

plus 2 Passagiere in Form von Cola Flaschen.

Gebaut für die Coca Cola Tour wurden sie

zunächst von Engländern (Flying Pictures)

betrieben und dann nach Borken abgegeben.

   
G-BYIW

ist eines von drei Special Shape´s für Pilot

plus 2 Passagiere in Form von Cola Flaschen.

Gebaut für die Coca Cola Tour wurden sie

zunächst von Engländern (Flying Pictures)

betrieben und dann nach Borken abgegeben.

   

G-BYIX

ist eines von drei Special Shape´s für Pilot

plus 2 Passagiere in Form von Cola Flaschen.

Gebaut für die Coca Cola Tour wurden sie

zunächst von Engländern (Flying Pictures)

betrieben und dann nach Borken abgegeben.

   
d-ofax

D-OFAX

ein Special Shape für Pilot plus 4 Passagiere

in Form eines grünen Männchen das für

"Magentropfen" wirbt

   
d-oobew

D-OBEW

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere der

Werbung für einen Energie Versorger

   
d-obtk

D-OBTK

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere mit

der Werbung der Firma Busch die diverse

Bekleidung herstellt

   

D-OTEL

ein Special Shape für Pilot plus 4 Passagiere in

Form einer Telefonzelle

   
 

D-ONHW

ein 4000 qm Ballon für Pilot plus 5 Passagiere

des DGB

AIR-lebnisse Ballonfahren

 

 

Zum Seitenanfang